OE7OPJ

Hinweis: Sämtliche Beschreibungen erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit!
Information: The authors do not guarantee the accuracy or competeness of any of these descriptions! 

Pay attention to security and health !

last update: 2014-03-11

Blitzschutz - Kabel Kusch   Schrittspannung Fußstellung   Achtung

Blitzschlag

Seil- und Drahtverspannungen außerhalb der Sicherheitszone von Flugplätzen sind Luftfahrthindernisse, wenn der Bodenabstand mehr als 10 m beträgt.

>>> Antennen melden und kennzeichnen <<<

BMVIT
- zuständig innerhalb einer Sicherheitszone
Land Tirol, Abt. Verkehrsrecht - zuständig außerhalb einer Sicherheitszone
download "
Erhebungsbogen für temporäre Flughindernisse" 4 Seiten PDF von
http://www.tirol.gv.at/themen/verkehr/verkehrsrecht/luftfahrthindernisse/

helicopter

Antennenabstandsberechnung  EMVUCALC Ver. 2.0 von DH7UAF

Herzschrittmacher

Grosskreiskarte - Zentrum Tirol

Antennen-Ausrichtung
Kompass (Silva)

 Amateurfunk Relais
 
Kanäle
 
(120 KB)


Propagation Wizard 1.7   (download 0,7 MB v 2004)   
ROHDE & SCHWARZ Software:
Prognose von Kurzwellen-Verbindungen MUF

DKØWCY  -  online magnetometer and relative sunspots (R / SN) -  Aurora Beacon in Schleswig-Holstein Germany
Transmission Schedule: 10,144 MHz  >  Min 00 = CW / 10 = RTTY / 20 = CW / 30 = CW / 40 = CW / 50 = PSK31

fading.de > Tools > Funkwetter   aktuelle Funkwetterlage mit Sonnenfleckenrelativzahl (R / SN relative sunspot number)

Vakuum Lichtgeschwindigkeit  SI = 299.792,458 km/s     (Sonnenwind ca. 1/1000 Lichtgeschwindigkeit ca. 370 km/s)


KW-Antennen    UKW-Antennen     select           (my homemade Antennas)

ATX-1080  Bazooka   Beam   Beverage   Bierdosen-Antenne   Big Wheel   Delta-Loop   Dipol   EH   EndFeed

EWE   Fuchs   Groundplane   G5RV   HexBeam  Kap-Antenne  K9AY  MagnetikLoop   MN-100   Moxon   NVIS  

PAØJWX   Quad-Loop   SteppIR   T-Antenne   T2FD   Vertikalstrahler   W3JIP   Windom  Yagi   Zeppelin  

antenna up to conifer by OE7OPJ  Umlenkrollentechnik

 bis_30_MHz  Kurzwelle   Boden- und Raumwelle zwischen Erdoberfläche und Ionsophäre

Oliver Heaviside
 

NVIS - Nutzung von Steilstrahlantennen für den Nahverkehr,      insbesondere in der Bereich der sonst "Toten Zone"

Ionisation (Sonneneinstrahlung) / Rekombination (fehlende Soneneinstrahlung)

F2-Schicht: DX Funkverkehr über 3.500 km durch Mehrfachreflexionen - rekombiniert sehr langsam
F1-Schicht: verschwindet in der Nacht - rekombiniert langsam
Es-Schicht: fallweise starke lokale Ionisation (Short Skip Verbindungen möglich)
E-Schicht: Maximum zu Mittag, Spiegelung für Nahverkehr, kritische Frequenz 2 - 4 MHz - rekombiniert schnell
D-Schicht: am Tag stark dämpfend für Frequenzen < 10 MHz - rekombiniert sehr schnell

 

Antennenlängen     und Eigenschaften sind abhängig von der Antennenhöhe über Grund
         > bodennah
verkürzen  (Steilstrahler - Nahverkehr / NVIS)
         > bodenfern 
verlängern (Flachstrahler
- Fernverkehr)      

300 / MHz = Wellenlänge (Lambda) in Meter (tatsächliche Antennenlänge je nach Höhe über Grund)   

        dB-Tabelle    by TK5EP

 
antenna up to broadleaf tree by OE7OMT   OE7OMT lifting antenna rope with a slingshot

 Dipol

nach oben

(Monoband schmalbandig)
 

Heinrich HERTZ Deutschland  1857 – 1894

Dipol am Alkuser See in Osttirol - QRP OE7OPJ & OE7YMI
QRP Alkuser See 2 x 20 m Dipol

 Dipol

nach oben

 (Multiband nach DL2NBU – DL6RAI)

     A+C = Tagbetrieb                 Feederleitung

A+B+C = Nachtbetrieb                                    
 

 

 Bazooka-Dipol

nach oben

 (Monoband breitbandig unempfindlich)

  

Innenleiter mit Schirmung verlöten

(Wetterfest mit Polyisobutylen-Band)

L = 142,5 / f [MHz]

B = 49,5 / f [MHz]

A = (L – 2B) / 2

MHz

A [m]

B [m]

LB [m]

L [m]

3,60

6,04

13,75

27,50

39,58

3,70

5,88

13,38

26,76

38,51

7,05

3,09

7,02

14,04

20,21

10,10

2,15

4,90

9,80

14,11

14,20

1,53

3,49

6,97

10,04

18,10

1,20

2,73

5,47

7,87

21,20

1,03

2,33

4,67

6,72

24,90

0,87

1,99

3,98

5,72

28,50

0,76

1,74

3,47

5,00

51,00

0,43

0,97

1,94

2,79

145,00

0,15

0,34

0,68

0,98

435,00

0,05

0,11

0,23

0,33

Anmerkung:    Verlängerung / Verkürzung von A je nach Höhe über Grund !

                        80m bedingt geeignet, mit mechanischer Stütze (Seil) !

Bazooka Dipole by OE7OPJ/P
Verlängerung der Bazooka (Höhe ?)
je höher über Grund, desto länger die Antenne

Bazooka Dipole by OE7OPJ/P
Bazooka 40 m Band (ca. 20,2 m)
Hochsteintreffen

 

 W3JIP-Dipol

nach oben

 (Multiband)

Band

Kabel

Windungen

Durchmesser

Wicklungslänge

40 m

RG-58C/U

12 ¾

40 mm

75 mm

30 m

RG-58C/U

9 ¾

40 mm

60 mm

20 m

RG-58C/U

6 ¾

40 mm

45 mm

17 m

RG-58C/U

5 ¾

40 mm

40 mm

15 m

RG-58C/U

5

40 mm

35 mm

12 m

RG-58C/U

4 ½

40 mm

30 mm

10 m

RG-58C/U

3 ¾

40 mm

30 mm

20 m

RG-174

8 ¾

24 mm

35 mm

15 m

RG-174

6 ¼

24 mm

30 mm

10 m

RG-174

4 ¾

24 mm

30 mm

Trap wetterfest machen mit: Stabilit, UHU-Plus oder Gießharz

 

 Endfeed Dipole

nach oben

dipole middle feed                 dipole end feed
 Im Gegensatz zum niederohmigen mittengespeisten Dipol ist der endgespeiste Dipol hochohmig.
 Eine hochohmige Einspeisung kann mit 1/4 Lambda Feederleitung als Zeppelin-Antenne
 oder mit einer hochohmigen Koppelspule als Fuchs-Antenne realisiert werden.
 Der Vorteil einer endgespeisten Antenne liegt in der einfachen Montage. Radials sind nicht vorgesehen.

 Sehr brauchbare HyEndFeed Antennen sind bei PA3EKE & PA3RK zu beziehen
 Ein Tuner ist nicht erforderlich !

 HyEndFeed bei OE7OPJ stationär
 als Sloper am Balkon (3rd floor) eingespeist                       HyEndFeed (40/20/10m) 3rd floor

 
HyEndFeed (40/20/10m) garden  und im Garten abgespannt.

 

HyEndFeed portabel  HyEndFeed (40/20/10m) SOTA portabel  Pfannspitze SOTA OE/TI-148.

 

 Fuchsantenne

nach oben

 

   Fuchsantenne
                                 Fuchskreis
Portabel:
Fuchskreis von OE7AJJ Hans
Stationär:
Fuchskreis von OE7AJJ Hans

Fuchskreis von QRP project Berlin QRP project Berlin
 

 G5RV

nach oben

 (Multiband – Tuner erforderlich)

         

Louis Varney - G5RV                                              Militärische Anwendung

homemade G5RV by OE7OPJ 
homemade
G5RV by OE7OPJ/P

 

 Windom

nach oben

 (Multiband)

Windom over Ground / Balun ?     Windom Type

Loren G. Windom W8GZ


The Windom Antenna Handbook
by Buck Rogers K4ABT

Off center fed dipole (OCF).



Windom nach KH2D
13,8 m + 27,6 = 41,4 m
4,7 m + 9,4 m = 14 m

Windom Stromsummen Antenne der FH Stralsund

PDF download


 

 

 T2FD

nach oben

               T2FD inverted V

T2FD_layout 1

T2FD antenna
not inductive resistor    T2FD calculator (Excel 285 kB) > print DIN A4

Baker & Williamson  LD-7 (600 Ohm) / BC7 (1:12  500 W)   Hari 390 Ohm  

homemade G5RV & T2FD by OE7OPJ homemade G5RV & T2FD

homemade T2FD by OE7OPJ homemade T2FD by OE7OPJ/P

homemade T2FD by OE7OPJ homemade T2FD by OE7OPJ/P
 Endstück aus Aluformrohr mit Innenisolatoren und Niro Gehänge >> L = 30 m / W = 0,5 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 160 m 160 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 80 m 80 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 60 m 60 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 40 m 40 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 30 m 30 m
T2FD ( L = 30 m / W = 50 cm ) - 20 m 20 m

 

 Zeppelin-Antenne

nach oben

hängend

liegend

Chameleon HF Multiband Zepp - Car

Chameleon HF Multiband Zepp   

  



 ICOM MN-100  passiver Marine-Antennen-Matcher

nach oben

 

1,8 -30 MHz / LW  - Dipol / 100 Watt / -6dB

 

 Beverage

nach oben

 (Empfangsantenne sehr ruhig) vereinfachte Ausführung der Wanderwellenantenne

  

10:1 UnUn  Fotos     Dr Harold Henry Beverage (*1893 + 1993) 

http://www.qsl.net/aa3px/design.html
http://www.arrl.org/shop/ON4UN-s-Low-Band-DXing

 

 EWE-Antenne

nach oben

 (Empfangsantenne für Tropo)  gutes Vor- Rück-Verhältnis

    

 

 Kap-Antenne (Dosenantenne nach DL7AHW - klein / günstig / überraschend gut)

nach oben


Kap-Antenna for 10,1 MHz
Kap-Antenna schema
http://dl7ahw.bplaced.net/

Strom-Gleichlaufsperre

Strom-Gleichlaufsperre

DK3RED online Kap-Antenna-Calculator
http://www.dk3red.homepage.t-online.de/de/s6d.htm

Kap-Antenna - 30 m Band

Kap-Antenna - 30 m Band

http://z15.vfdb.org/Kap_antenne.htm  <  Link zu DG8NFB mit Kap-Antenne

 

 

 

 K9AY

nach oben

 (Empfangsantenne für Lowbands)  Richtung einstellbar

 Signalrichtungen der K9AY Empfangsantenne  K9AY



K9AY Richtungssteuerung

K9AY Relaybox

                          K9AY Switchbox

K9AY Matrix in der Switchbox

 NVIS-Antennen  (Steilstrahler für Nahverkehr)

nach oben

 

NVIS bedeutet: "near vertical incident scattering" oder "near vertical incident sky wave"

Steil nach oben abgestrahlte Wellen benötigen zum Durchlaufen der dämpfenden
D-Schichte
einen kürzeren Weg und werden nur gering gedämpft.
Flacher abgestrahlten Aussendungen benötigen durch die dämpfende D-Schichte einen längeren Weg
und werden stärker gedämpft.

Bei Sonnenschein am
Tag werden 160 m und möglicherweise 80 m in der D-Schicht absorbiert werden,
weshalb ein Ausweichen auf
40 m bis 30 m erfolgreich erscheint.
In der
Nacht werden sich siederum die niederen Bäder besser eignen.

Alle erdnah (
λ x 0,15 - 0,20 ) montierten Antennen sind zwar niederohmig, eignen sich aber als NVIS Antennen,
insbesondere Dipole und Magnetic-Loops.
Gute Erdverhältnisse (Meer, See, hoher Grundwasserspiegel, ...) tragen zu einer besseren Abstrahlung bei.

NVIS antenna by OE7OPJ

2007 entwickelten OE7OPJ & OE7LTI nach einer
Veröffentlichung
 von N6VNG (SK) Dr. Carl O. Jelinek eine NVIS Antenne (PDF),
die von 1 Person werkzeuglos aufgestellt werden kann. Koaxanschluss regensicher.
Einsatz mit Fiberglas- oder Metallmast auch mit UKW-Rundstahlantenne an der Mastspitze.
Diese Sets sind bei zahlreichen Not- und KAT-Funk Organisationen im Einsatz.


 NVIS-Manual > > >


 

 
 

 

Near Vertical Incident Scattering Antenna by N6VNG - 1

     

 
                     
                                              

 

 

 

Near Vertical Incident Scattering Beam

 

 MOXON-Antennen

nach oben

      Moxon calculator by W4/VP9KF

Moxon calculator   by W4/VP9KF     

 

 Beam-Antennen

nach oben

 4 Element Beam 6 Element Beam

 Hexbeam

nach oben


Understanding the Hexbeam by G3TXQ Hexbeam - view from above

Hexbeam von OE7OPJ beim Hochsteintreffen 2011

6-Band G3TXQ Hexbeam Kit by MWØJZE (20/17/15/12/10/6 m).

Die Richtantenne mit 1 x Strahler und 1 x Reflektor pro Band hat einen Durchmesser von 6,6 m,
kann von 1 Person in ca. 20 bis 30 Minuten zusammengebaut werden und arbeitet problemlos
auch ohne Antennen-Tuner. Die Aufbauhöhe sollte mindestens 6 - 10 m betragen.
Gewinn bei 9 m Höhe ca. 3 - 3,8 dBd und FB 13 - 22 dB.

Hexbeam - side view
Die Komponenten (1 Stück pro Band = 1/2 Dipol + Reflektor + 1/2 Dipol)
werden einfach durch Kunststoff-Ösen in den 6 x GFK-Spreizern gefädelt
und am Centerpost mit M6 Niro Schrauben befestigt. Verwechslungen sind ausgeschlossen.

Hexbeam Centerpost Front  Hexbeam Centerpost Connections  Hexbeam Centerpost Rear

< Bilder vom Aufbau der Hexbeam


Benötigte Werkzeuge: 2 x 10 mm Gabelschlüssel, 1 x PZ2 Schraubendreher, 1 x SW3 Imbusschlüssel.
Die Transportlänge beträgt ca. 1 m, das Gewicht ca. 7,5 kg. Alle Teile sind sehr stabil ausgeführt.

Bezugsquelle:
http://www.g3txq-hexbeam.com/   MWØJZE Anthony.
 

 

 SteppIR-Antennen

nach oben

gibt es als Vertikal, Dipol oder Beam

 

 Delta-Loop-Schleifen

nach oben

Delta-Loop Vollwellenschleife

Loop Winkeldaempfung

Loop Calculator see homemade

Loop-Calculator 

(print DIN A4 free Excel download - 84 kB)

1/4 Lamda Transformationsleitung 6m Delta-Loop & OE7OMT/P
Beispiel Transformationsleitung für das 6m Band nach GW7AAV Steve

Transformationsleitung
oder Balun 1:2  Balun 1:2 see homemade
 

 Quad-Loop Elemente

nach oben

 (Monoband breitbandig ruhig)  L [m] = 306,6 / MHz



Liegende Schleifen sind Rundstrahler

 

Boom-Quad Spider-Quad
 

 T-Antenne

nach oben

 

 

 Groundplane

nach oben

 (Monoband)

 

 Vertikalstrahler sonstige

nach oben

EH-40 EH-80 High-Sierra Outback                           


 
ATX-1080  ATX-1080 / portable Telescopic for FT-817

Butternut Vertical for 20m by G6XN

 GAP  

 Magnetik Loop

nach oben

LOOP  (Multiband schmalbandig sehr ruhig)

sendefähige LOOP

QRP-LOOP mit Handabstimmung aus Fahrradfelge

HamRadio 2003  

LOOP mit Motorabstimmung

Empfangs-LOOP aus Koaxkabel

 Kommerziell gefertigte Loop-Antennen von I3VHF - Ciro Mazzoni - Verona

I3VHF MIDI

Herstellerdaten weichen geringfügig von der Berechnungsdaten HB9ABX ab

BABY (0,45 - 1 kW) 16 kg                  

MIDI (0,3 - 0,8 kW) 20 kg  QRV HTL Innsbruck

MAXI (0,7 - 2 kW) 105 kg

HamRadio 2004 BABY

HamRadio 2004 BABY

HamRadio 2004 BABY

 

 über_30_MHz   UltraKurzwelle    quasioptische Ausbreitung / auf Sicht

quasioptische Ausbreitung der UKW

 Rundstrahler

nach oben

Diskon Groundplane

          

Sperrtopf Ringo-Ranger
 

PAØJWX Fenster-Klemm-Antenne  2m / 70 cm - 100 W - 150 km/h

Bierdose

Bierdosen-Antenne   Bauanleitung         Bierdosen-Antenne (2m+) 70cm  

Big Wheel

Big Wheel horizontaler Rundstrahler 2 m

 

 Richtantennen

nach oben

 (Monoband schmalbandig)

Dipol

Dipol

 

Yagi

Yagi-Antennen

Hidetsugu YAGI Japan  1886 – 1976 Student bei Barkhausen, 1940 Patent der Yagi Uda Antenne

2 x 6 Element Vargarda Yagis - OE7JTK/P Vargarda Yagis

 
< click for QRP-Tour Ederplan

VHF portable Yagi for SOTA Operation - OE7OPJ 2013 SOTA Yagi by OE7OPJ

 
< click for Details

HB9CV

 

Helix-Antennen

 

2m / 70 cm LPDA   BauanleitungLog Periodic Reflektorwand-Antenne

 

 

Spiegel mit LNC

   

Abbildungen teilweise von WIMO.de

nach oben