Mein Weg zum Funkamateur

 

 

Im Jahre 1978, damals war ich gerade 8 Jahre alt, machte ich die ersten Versuche mit der Funktechnik. Ich bekam meine erstes CB Handfunkgerät mit 2 Kanälen bequarzt. Dies war der Anfang meiner Funkgeschichte. Auf dem CB Band blieb ich treu bis zum Jahre 1993, als ich mich damals entschloss die Lizenz zu erwerben und zur Prüfung anzutreten. Dies war zwar nicht vorgesehen, aber das hatte  einen Hintergrund auch, da ich Michael - OE4MXB und Jürgen OE4JHW von  CB schon kannte, und die 1 Jahr vor mir zur Prüfung antraten, war ich ein wenig entäuscht, da die beiden nun auf dem 2m und 70cm Band sprechen konnten und ich nicht, also besuchte ich vom Oktober 1993 bis Mai 1994 den Amateurfunklehrgang der Adxboe in der Zeltgasse unter der Leitung von Reinhard OE1DTS. Der mit viel Mühe und Liebe uns die Funktechnik versuchte  beizubringen. Am 5. Mai 1994 war es dann soweit und der Tag der Entscheidung war gekommen und unter beisein meines Vaters OE4KNA und Jürgen OE4JHW legte ich dann meine Prüfung der Klasse 2 mit Erfolg ab. Nochmals vielen Dank an Jürgen und Michael, ohne die beiden hätte ich warscheinlich heute noch keine Lizenz Hi. Nun war der erste Schritt in eine neue Funktechnik getan. Nun konnte ich auch auf dem 2m und 70cm Band meine ersten Verbindungen tätigen. Dieses blieb dann einige Jahre so und dann endeckte ich im Jahre 1999 eine neue Liebe am 2m Band auf den Contesten in SSB ein wenig mitzumischen. Besorgte mir also 2m Allmodetx und mit 10 W wurde ich ja nicht gehört also musste ein bischen Power hinter dem Transceiver nachgeschaltet werden. Mit 400 W ging da schon einiges auf dem Band und war bis zum Jahr 2002 auf fast jeden Contest mit dabei. Doch dann fing es an meine Tochter begann auch zu wachsen und ich hatte die Zeit nicht mehr voll mit zumischen, doch der Hauptgrund war wenn da mit meiner Station zu senden begann hatte der Nachbar keine Freude den anstatt sein Tv zu geniessen konnte er nur meine CQ Rufe aus dem Tv warnehmen den er musste ja unters Dach einen Breitbandverstärker fürs KabelTV montieren, der meine Aussendung mit Freude auffing HI. So lies ich es wieder bleiben und wendete mich wieder der Fm Technik zu. Doch dann kam der Punkt an dem die Cept 2 zu Cept 1 wurde und das CW wegfiel und ich auch auf dem KW Band arbeiten durfte. Es dauerte noch ein Jahr bis ich dann soweit war, aber im März 2005 war es dann soweit und ich konnte mein erstes KW Qso machen. Mit einen FT 980 und 100W auf einer Endgespeisten Antenne die Franz OE4PFU mit viel liebe baute, konnte ich bis zum heutigen Tag wunderschöne Verbindungen machen und meinen Nachbar sein TVverstärker  beschwerte sich bis heute auch nicht.

 

 

 

 

           

 

 

Home