| Start | Operator | QTH | Station | Aktivitäten | QSL | Geschichte | Relaiskarten | eMail |

  Änderungsübersicht Relaiskarte bzw. Liste

| Relaiskarte |

 

 

 




Änderungen 01.01.2017

Wien Auhof 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe1tks)
Kitzsteinhorn 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe2wao)
Unterberg 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe1aoa)
Oberaich 70cm (DMR) als neues Relais eingetragen (Info oe6jfg)
Mitteregg 70cm als neues Relais eingetragen (Info oe6hud)
Hochstein 2m (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info Homepage)
Hochstein 70cm (D-Star) von 438.525 auf 438.575 geändert (Info Homepage)
Hochstein 70cm zwei Relais (DMR) (438.300 u. 438.875) eingetragen (Info Homepage)
Hochstein 70cm als neues analog Relais eingetragen (Info Homepage)
Brentenriegel 70cm (C4FM) QTH auf Sonnenberg verlegt (Info oe4jhw)
Gaisberg Rufzeichen auf OE2XZR geändert (Info oe2wao)
Hinteralm 70cm auf C4FM geändert (Info oe1wkl)
Nebelstein 70cm auf digital (C4FM) umgestellt, Subton 88.5Hz (Info oe3igw)
Mönichkirchen 70cm nun Multimode digital (D-Star, DMR, C4FM) qrv (Info oe3rpu)
Steyr 6m Relais gelöscht da nicht in Betrieb


Änderungen 05.01.2016

Hochstein 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen
Pfänder 70cm (DMR) als neues Relais eingetragen (Info oe9ltv)
Pfänder 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)
Feldkirch-Bazora 2m (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)
Feldkirch-Bazora 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)
Feldkirch-Frastanz 2m (C4FM und D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)
Feldkirch-Frastanz 70cm (C4FM und D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)
Feldkirch-Vorderälpele 70cm (C4FM) als neues Relais eingetragen (Info oe9ksv)


Änderungen 01.01.2016

Hohe Wand 70cm (D-Star) als neues Relais eingetragen (Info oe3rpu)
Wien Arsenal 70cm (Tetra) als neues Relais (simplex) eingetragen (Info oe3kjn)
Zirbitzkogel auf digital (C4FM) umgestellt, Subton 103.5Hz (Info oe6wvg)
Nebelstein 2m auf digital (C4FM) umgestellt, Subton 88.5Hz (Info oe3igw)
Wienerberg 70cm C4FM auf Wienerwald übersiedelt und QRG gewechselt. (Info oe1ssu)
Krahberg 2m QRG gewechselt (Info oe7ttt)
Gerlitze 2m QRG gewechselt (Info oe8owk)
Grünberg 70cm ist analog und in digital (DMR und D-Star) qrv. (Info oe5pon)
Grünberg 2m C4FM Subton 123.0Hz und Echolink Nodenummer eingetragen. (Info oe5pon)
Sternstein 70cm C4FM Rufzeichen korrigiert und Subton 123.0Hz eingetragen
Hochwechsel 70cm Subton 162.2Hz eingetragen
Bei digitalrelais die auch analog können zusätzlich FM eingetragen.


Änderungen 03.03.2015

St. Pölten - HTL (DMR) als neues Relais eingetragen
Satzberg auf Echolink


Änderungen 23.01.2015

Bei der Relaiskarte wurden die Relaiskanäle durch Frequenzen ersetzt

Die Liste wurde mit der ÖVSV-Liste abgeglichen und einige Daten aktualisiert
Einige Relais wurden auf C4FM umgerüstet, diese können somit analog und/oder digital sein
CR1 Frankenmarkt gelöscht, da nur noch simplex Papagei
Gernkogel (D-Star) als neues Relais eingetragen
Haunsberg als neues Relais eingetragen
Nebelstein (D-Star) als neues Relais eingetragen
Hohe Wand (DMR) als neues Relais eingetragen
Kirchberg (DMR) als neues Relais eingetragen
Hochstraß als neues Relais eingetragen
Sternstein (C4FM) als neues Relais eingetragen
Senftenbach (D-Star) als neues Relais eingetragen
Stradner Kogel (DMR) als neues Relais eingetragen
Innsbruck Hoadl (D-Star) als neues Relais eingetragen
Penkenjoch (DMR) als neues Relais eingetragen


Änderungen 27.11.2013

Gebhardsberg R65 als neues Relais (APCO25) eingetragen (Info oe9frv)
Vorderälpele R2 Sysop geändert (Info oe9fwv)
Sonntagberg R66 Locator korrigiert
Hinteralm R72 Rufzeichen korrigiert (Info Homepage)
Rennfeld R2 Rufton geändert (Info oe6wud)
Schönberg R4 auf digital (D-Star) umgestellt (Info oe6vhf)
Schönberg R4 Sysop geändert (Info oe6vhf)
Schönberg R61 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6pod)
Goldeck R2 Sysop geändert (Info oe8bck)
Koralpe R5X Sysop geändert (Info oe8bck)
Dobratsch R80 Sysop geändert (Info oe8bck)
Gerlitze R86 und CR3 Sysop geändert (Info oe8bck)
Klagenfurt R70 Relais wieder eigetragen (Info oe8bck)
Krahberg R7 Sysop geändert (Info oe7klt)
Hintertuxer Gletscher, Gefrohrene Wand R81 Kopplung Text geändert (Info oe7fmi)
Rangger Köpfl R68 Rufton gelöscht (Info oe7ost)
Rangger Köpfl R68 und R34 Rufzeichen korrigiert (Info oe7ost)
Rangger Köpfl RF91 als neues Relais eingetragen (Info oe7ost)
Valluga R3X Sysop geändert (Info oe7ost)
Lienz Hochstein R4 Sysop geändert (Info oe7ost)
Wurmkogel R7X Sysop geändert (Info oe7ost)
Rennfeld R2 und R81 Rufzeichen korrigiert (Info oe6vhf)
Schöckl R0 Subton 103,5Hz eingetragen (Info oe6vhf)
Zirbitzkogel R76 Sysop geändert (Info oe6vhf)
Krippenstein R4X Subton 77,0Hz eingetragen (Info oe5mpl)
Wien AKH R- auf Kanal S22X als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe1aoa)


Änderungen 08.10.2013

Breitenstein R67 Subton von 100Hz auf 123Hz korrigiert (Info oe5pon)
Magdalensberg R78 auf digital (DMR) umgestellt (Info hb3yze)
Gerlitze R86 zusätzlich zu analog FM auch digital (DMR) (Info hb3yze)
Lichtenberg R63 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe5ern)
Lichtenberg R20 aus Karte/Liste entfernt (Info Liste oevsv)
Lichtenberg Sysop und Locator korrigiert (Info Liste oevsv)
Satzberg RS10 auf Wienerberg übersiedelt (Info oe3dmb)
Gefrorene Wand R81 Locator korrigiert (Info oe7fmi)
Mayrhofen R83 auf digital (D-Star) umgestellt (Info oe7fmi)
Mayrhofen R83 Locator und Sysop korrigiert (Info oe7fmi)
Gaisberg R84 auf digital (D-Star) umgestellt (Info oe2wao)
Gaisberg R84 Höhe korrigiert (Info oe2wao)
Gaisberg R3X Höhe korrigiert (Info oe2wao)
Koralpe R72 Subton 88,5Hz eingetragen (Info oe6hrf)
Koralpe R5X 1750Hz eingetragen (Info oe6hrf)
Rennfeld R81 auf digital (DMR) umgestellt (Info oe6hrf)
Gießhübl R85 als neues Realais eingetragen (Info oe3klu)
Nebelstein R1X und R79 Rufzeichen und Sysop geändert (Info oe3igw)
Echolinkeinträge aktualisiert (Info Liste oe3bma)


Änderungen 12.12.2012

Schöckl R0 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe6hrf)
Magdalensberg R78 Rufzeichen korrigiert
Hintertuxer Gletscher, Gefrohrene Wand R81 Rufzeichen korrigiert
Hirschenstein R78 nach Hutwisch verlegt (Info oe4rlc)
Gerlitze CR3 als neues Crossband-Relais eingetragen (Info oe8lck)
Klagenfurt R70 nicht mehr in Betrieb, gelöscht (Info oe8lck)
Sonntagberg R66 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe3nrs)
Schöckl R68 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6jwd)
Bisamberg R64 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6jwd)
Harzberg R63 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6jwd)
Petzen R 64 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6jwd)
Jauerling R61 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info oe6jwd)
Sonnblick R87X auf digital (DMR) umgestellt (Info oe6jwd)
Hochwechsel R87 auf digital (DMR) umgestellt (Info oe6jwd)
Exelberg R71 auf digital (DMR) umgestellt (Info oe1fea)


Änderungen 12.07.2012

Pyramidenkogel R68 als neues Relais (DMR) eingetragen (Info hb3yze)
Kaiserkogel R62 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe3msu)
Magdalensberg R78 auf digital (D-Star) umgestellt (Info oe8tjk)
Schönberg R71 (D-Star) Rufzeichen und Sysop korrigiert (Info oe6vhf)


Änderungen 25.04.2012

Breitenstein R67 Subton 100,0Hz eingetragen (Info oe5ern)
Wienerberg R77 auf digital (DMR) umgestellt (Info oe1fea)


Änderungen 04.04.2012

Kahlenberg R82 Subton 162,2Hz eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 01.02.2012

Krahberg R7 als neues Relais eingetragen (Info oe7klt)


Änderungen 22.12.2011

Laaerberg R1 Rufzeichen von OE1XVA auf OE1XFW geändert (Info oe3nsc)
Hochkogelberg R78 Rufzeichen von OE3XQW auf OE3XDA geändert (Info oe3jwc)


Änderungen 08.09.2011

Brentenriegel R7 und R73 Sysop auf OE4KZU geändert (Info oe4kob)
Hirschenstein R78 Sysop auf OE4KZU geändert (Info oe4kob)
Hohe Wand R74 Rufzeichen auf OE3XHW geändert (Info oe3pas)
Ried Geiersberg auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
Krippenstein R64 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe5vfm)
Valluga R3X wieder als neues Relais eingetragen (Info oe7ost)


Änderungen 05.07.2011

Sonntagberg R80 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3mja)
Sonntagberg R80 neuen Sysop eingetragen (Info oe3mja)
Stubalpe R7 Subton 131,8Hz eingetragen (Info oe6hrf)
Hohe Salve R7 zu Hochstein R4 Kopplung außer Betrieb, entfernt (Info oe7ost)
Grünberg R2X neuen Sysop eingetragen (Info oe7ost)
Zwölferkopf R79 neuen Sysop eingetragen (Info oe7ost)
Gallzein R80 neuen Sysop eingetragen (Info oe7ost)
Wienerberg R77 Subton 162,2Hz eingetragen (Info oe3kpc)


Änderungen 25.04.2011

Dobl R1X als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe6thh)
Kitzsteinhorn R2 Subton 88,5Hz statt 1750Hz zum öffnen (Info HP-oe2)
Wienerberg R77 keine Echolinkanbindung mehr (Info oe3bma)


Änderungen 20.03.2011

Dobl R80 (D-Star) auf Plabutsch verlegt (Info oe6thh)


Änderungen 20.09.2010

Brentenriegel R66 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info HP-oe3)
Schönberg R71 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info D-Star System)
Feldkirchen R65 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oevsv-Liste)
Mönichkirchen R6X als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oevsv-Liste)
Mönichkirchen R67 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oevsv-Liste)
Mönichkirchen RS24 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oevsv-Liste)


Änderungen 07.07.2010

Kopein R0 aufgelassen, von Liste/Karte entfernt und
Pyramidenkogel R0X als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe8wlk)
Gernkogel R6X keine Echolinkanbindung mehr
Graz R75 Echolink Nodenummer aktualisiert (Info oe3bma)
Reichenstein R88 Subton 103,5 Hz eingetragen (Info oe6hrf)
Graz RF87 Subton auf von 123 auf 103,5 umgestellt (info hp-oe3)


Änderungen 30.05.2010

Harschbichl R91 machte QSY auf R85 (info oe7aai)
Valluga R3X aufgelassen, von Liste/Karte entfernt


Änderungen 30.12.2009

Nebelstein R79 1750Hz Ton korrigiert (Info oe3igw)
St. Valentin R81 Höhe wegen neuen Relaisstandort geändert
Gefrohrene Wand R81 Kopplung nach IR3UAP eingetragen (Info oe7fmi)


Änderungen 13.10.2009

Hinteralm RS20 als neues Relais eingetragen (Info QSP oe3cjb)


Änderungen 04.09.2009

Mutterer-Alm R4 abgeschaltet, aus Karte/Liste entfernt (Info oe7ftj)
Gerlitze R7X keine Echolinkanbindung mehr (Info oe3bma)
Brentenriegel R7 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info QSP oe3bma)
Brentenriegel R7 gekoppelt via VoiP mit Hirschenstein R78 (Info QSP oe3bma)


Änderungen 04.07.2009

Kitzsteinhorn RF85 als neues Relais eingetragen (Info oe2wao)
Schöckl RF87 als neues Relais eingetragen (Info oe6vhf)
Zugspitze CR2 als neues Crossbandrelais eingetragen (Info oe7aai, oe7ost)
Exelberg R6 abgebaut, aus Karte/Liste entfernt
Wienerberg R6 als neues Relais (D-Star) eingetragen
Valluga R3X Rufzeichen von OE7XVH auf OE7XVR geändert (Info oe7aai)
Abgleich der Echolinkrelais mit Liste von oe3bma


Änderungen 01.04.2009

Wien AKH RS06 abgeschaltet, aus Karte/Liste entfernt (Info oe1dmb)
Wien Satzberg RS10 als neues Relais eingetragen (Info oe1dmb)


Änderungen 04.01.2009

Dobl R80 (D-Star) wurde von Reverse auf Normal umgestellt (Info oe6thh, oe6jwd)


Änderungen 19.12.2008

Wienerberg RF99 als neues Relais eingetragen (Info oe1mcu)
Wien R78 abgebaut, aus Karte/Liste entfernt (Info oe1rgu)


Änderungen 29.10.2008

Steyr RF85 als neues Relais eingetragen, mit Echolink
Pfarrkirchen R82 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
Penkenjoch R6 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 17.09.2008

Jauerling R68 als neues Relais eingetragen (Info oe3nrs)
Hirschenstein R78 als neues Relais eingetragen (Info LV3-Homepage)
Gaisberg R3X Subton auf 88,5Hz geändert (Info LV2-Homepage)
Hohe Wand R5 wieder am Berg


Änderungen 06.08.2008

Wien RS26 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info Icom Radio Club Homepage)


Änderungen 22.06.2008

Breitenstein R65 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info oe5pon)
St. Stefan R82 nach Pfarrkirchen verlegt (Info oe5mkp)
Simmering R26 u. 13cm Relais abgebaut, aus Karte/Liste entfernt
Hohe Wand R5 im Tal, jedoch nicht geändert


Änderungen 10.05.2008

Rennfeld R2 benötigt zum Öffnen 1750Hz, in Liste eingetragen
Reichenstein R88 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 03.01.2008

Dobl R80r (reverse) als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info Icom Radio Club Homepage)
Wien R65 als neues Relais (D-Star) eingetragen (Info Icom Radio Club Homepage)


Änderungen 01.11.2007

Breitenstein R67 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
St. Johann/Walde 6m Relais RF81 eingetragen (Info LV3-Homepage)
Stubalpe 6m Relais RF93 Ein/Ausgabe-QRG korrigiert
Hohe Salve R7 Höhe korrigiert (Info oe7aai)


Änderungen 14.09.2007

Gernkogel R6X auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen und Sysop korrigiert (Info oe2wao)
Gaisberg R3X und R84 Höhe korrigiert (Info oe2wao)


Änderungen 04.09.2007

Ötscher R68 wurde abgeschaltet, aus Liste/Karte entfernt (Info oe3nrs)
Kaiserkogel R2 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info LV3-Homepage)


Änderungen 19.07.2007

Hochkogelberg R78 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
Frankenmarkt CR1 Rufzeichen korrigiert


Änderungen 10.07.2007

Rohrbach R74 wurde abgeschaltet, aus Liste/Karte entfernt (Info oe5fml)


Änderungen 08.06.2007

Larchkopf R3 QTH-wechsel auf den Bruckerberg (Info oe7aai)


Änderungen 14.05.2007

Buschberg R76 als neues Relais eingetragen (Info oe3klu)
Sprachmailbox in Wien R76 gelöscht (Info oe3klu)


Änderungen 30.04.2007

Vorderälpele R77 auf Dünserberg verlegt
Hinteralm R72 Echolink Nodenummer eingetragen
Frankenmarkt Crossbandrelais CR1 eingetragen
Stubalpe 6m Relais RF93 eingetragen
Relaisliste - neues Design, Spalte mit Eingabe-QRG


Änderungen 10.03.2007

Ötscher R68 als neues Relais in Betrieb (Info oe3nrs)
Kahlenberg R82 Locator auf JN88EG berichtigt


Änderungen 05.03.2007

Breitenstein R67 Sysop und Locator berichtigt (Info oe5pon)


Änderungen 18.12.2006

Gemeindealpe (vormals Kaiserkogel) R72 wurde auf die Hinteralm verlegt (Info oe3cjb - Relais-Homepage)
Stradner Kogel R83 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 10.11.2006

Kaiserkogel R72 wurde auf die Gemeindealpe verlegt (Info Relais-Homepage)


Änderungen 08.10.2006

Steyr R74 wurde von Aschach auf den Damberg verlegt (Info oe5bhc)
Hochstein R6X machte QSY auf R4 (Info oe7opj)
Hochstein R82 von Karte/Liste entfernt, da länger schon QRT (info oe7opj)


Änderungen 01.09.2006

Steyr Aschach R74 als neues Relais hinzugekommen (Info oe5bhc)
Hochwechsel R87 wieder auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 01.08.2006

Krems Sandl R75 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 20.06.2006

Gleisdorf R74 Verantwortlichen auf oe6erd geändert (Info oe6gug)
Lienz Hochstein R6X auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
Anmerkung Frequenzablage korrigiert


Änderungen 17.05.2006

Rennfeld R2 und R81 Verantwortlichen auf oe6mkd geändert (Info oe3bma)
Nebelstein R79 keine Echolinkanbindung mehr (Info oe3ajc)
Exelberg R71 und RS02 Keine Kopplung mehr (Info oe3bma)
Wien Wienerberg R77 auf Echolink QRV, Nodenummer eingetragen (Info oe3bma)
Vorderälpele R2 und R77 Name korrigiert (Info oe9awi)


Änderungen 10.04.2006

Dobratsch R0 QTH-wechsel auf Kopein (Info oe8ptk)


Änderungen 01.03.2006

Breitenstein R87 QSY auf R67
Froschberg R75 hat wieder Echolinkanbindung bekommen (Info oe3bma)
Froschberg R75 Verantwortlichen auf oe5ajp geändert


Änderungen 10.02.2006

Gaisberg R3X Subton 233,6 Hz eingetragen (Info Homepage LV2)
Gaisberg R3X und R84 Verantwortlichen auf oe2ijl korrigiert


Änderungen 01.02.2006

Koralpe R72 Echolink eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 15.01.2006

Klagenfurt Magdalensberg R78 Echolink eingetragen (Info oe3bma)


Änderungen 02.01.2006

Innsbruck Patcherkofel R0X, Echolink neue Nodenummer (Info oe7aai)


Änderungen 01.01.2006

Pillberg R1X machte QRT, aus Karte/Liste entfernt (Info oe7aai)
Innsbruck Seegrube R86 QTH-wechsel auf Rangger Köpfl (Info Relais-Homepage)
Innsbruck Patcherkofel R0X Höhe korrigiert
Rangger Köpfl R34 Höhe korrigiert
Froschberg R75 keine Echolinkanbindung mehr (Info oe5fno)
Troppberg R86 kein Echolink, auf Karte korrigiert
Gaberl R84 keine Echolinkanbindung mehr (Info oe3bma Homepage)


Änderungen 01.12.2005

Exelberg RS02 nun auch auf Echolink (gekoppelt mit R71) (Info oe3bma Homepage)
Gaisberg Echolink von R84 auf R3X geändert (Info oe3bma Homepage)


Änderungen 01.11.2005

Feuerkogel R6 und R76 QTH-wechsel auf Grünberg bei Gmunden
Breitenstein R77 QSY auf R87
Zugspitze CR1 (Crossband-Relais) machte QRT, aus Karte/Liste entfernt
Gaisberg R84 1750Hz zum Öffnen eingetragen
Echolink auf 3-stellige Kurzwahl umgestellt (Info oe3bma Homepage)
Hochwechsel R87 und Wienerberg R77 keine Echolinkanbindung mehr (Info oe3bma Homepage)


Änderungen 11.09.2005

Stuhleck R69 benötigt ab jetzt 1750Hz, in Liste eingetragen (Info oe3klu)
Satzberg Wien R84 benötigt dagegen keinen Rufton mehr (Info oe3klu)


Änderungen 04.09.2005

Graz Stadtrelais R75 wechselt mit Stradner Kogel R83 Echolink (Info oe3bma Homepage)
Gaberl R84 Echolink Nodenummer eingetragen (Info oe3bma Homepage)


Änderungen 20.08.2005

Sternstein R83 benötigt ab jetzt zum Öffnen 1750Hz (Info oe5kpn Relais-Homepage)


Änderungen 01.08.2005

Gaisberg R84 Echolink Nodenummer eingetragen (Info oe3bma Homepage)
Kahlenberg R82 Echolink Nodenummer geändert (Info oe3bma Homepage)


Änderungen 05.07.2005

Hochkönig R98 machte QSY auf R77 (Info Homepage LV2)
Feuerkogel R6 und R76 sucht neues QTH aber nicht QRT, wieder eingetragen


Änderungen 01.07.2005

Feuerkogel R6 und R76 machte leider QRT, aus Karte u. Liste entfernt
Hochwechsel R87 Echolink Nodenummer eingetragen (Info oe3bma Homepage)
Bundesländer durch OE1-OE9 gekennzeichnet


Änderungen 13.06.2005

Nebelstein R1X und R79 Kopplung gelöscht (Info Relais-Homepage)
Rennfeld R81 Echolink Nodenummer eingetragen (Info oe3bma Homepage)
Relais mit Echolink in der Karte durch abgerundete Ecken gekennzeichnet
Relais mit Echolink in Tabelle rot gekennzeichnet


Änderungen 05.06.2005

Satzberg Wien R84 1750Hz zum Öffnen eingetragen (Info PR-Mail oe3klu)


Änderungen 05.05.2005

Dobl RS02 1750Hz zum Öffnen eingetragen (Info Relais-Homepage)


Änderungen 22.02.2005

Patscherkofel R0X Locator auf JN57RE ausgebessert (Info Relais-Homepage)
Patscherkofel R0X Echolink Nodenummer eingetragen
Dobl RS02 Echolink Nodenummer eingetragen


Änderungen 18.02.2005

Stubalpe R70 als neues Relais in Betrieb (Info oe6aid)


Änderungen 12.02.2005

Lichtenberg R20 als neues Relais in Betrieb (Infoblatt oe5mkl)
Tabelle der Relaisliste geändert


Änderungen 09.11.2004

Hochstein R6 machte qsy auf R6X (Info oe7opj)
Echolink Nodenummern aktualisiert (Info oe3bma Homepage, tnx)
Locator Exelberg (Sendeturm) berichtigt auf JN88CF


Änderungen 09.09.2004

Stuhleck R69 als neues Relais in Betrieb (Info oe3klu)


Änderungen 27.08.2004

Vorderes Älpele R2 Verantwortlicher oe9tfh (Info oe9fwv)


Änderungen 15.08.2004

Viehberg R85X wurde abgeschaltet, aus Liste/Karte entfernt (Info oe5hfm)
Koralpe R5X braucht kein 1750 Hz, Eintrag entfernt (Info oe5kpn)
Lichtenberg R70 einseitige Kopplung - Nur Ausgabe von R0 und keine Eingabe


Änderungen 31.07.2004

Ein paar Fehler in der Liste ausgebessert (tnx oe5kpn)


Änderungen 07.07.2004

Exelberg RS02 ging in Betrieb, gekoppelt mit R71 (Info QSP 7+8/04 S.5)
Frauenstaffel R7X mit 79,7 Hz CTCSS zu öffnen (Info oe3kma)
Frauenstaffel R85 Echolinkanbindung
Wienerberg R77 Echolinkanbindung


Änderungen 22.04.2004

Weitere Echolinkrelais gekennzeichnet, Spalte mit Nodenummern hinzugefügt


Änderungen 11.03.2004

Klagenfurt R70 Relais hinzugefügt JN76EO (Info oe1rgu, oe8dsk)
Relais mit Echolink-Internetanbindung gekennzeichnet


Änderungen 14.01.2004

Gerlitze R7X Verantwortlicher berichtigt auf OE8DSK (Info oe8dsk)


Änderungen 07.01.2004

Kitzsteinhorn R2 Neuer Verantwortlicher OE2FKM (Info QSP 1/04 S.16)
Hochkogelberg R78 Bezeichnung Multimoderelais hinzugefügt


Änderungen 18.11.2003

Goldeck R84 Zusätzliche Eingabe auf 145.425 MHz ausgebessert. (Info oe8owk)
Gefrorene Wand R81 Zusätzliche 2m-Eingabe bereits deaktiviert (Info oe7fmi)


Änderungen 14.11.2003

Hochkogelberg R78 Multimoderelais ging in Betrieb. (Info oe3jwc)


Änderungen 06.11.2003

Stubalpe R85 sowie Gleisdorf R 74 mit 1750 Hz Ton zu öffnen. (Info oe6vhf)


Änderungen 27.10.2003

Exelberg R6 bzw. R71 mit 162,2 Hz CTCSS zu öffnen (Info oe1mcu)
Reichenstein R88 mit 1750Hz zu öffnen (Info oe6vhf)


Änderungen 09.09.2003

Gerlitze wieder auf R86 (Info oe8ptk), qsy auf R87X war leider eine Fehlinfo
div. Höhenangaben der Relais in OE8 berichtigt (Info oe8hik)


Änderungen 12.08.2003

Linz Lichtenberg R70 neues Relais am Standort von R0, gekoppelt mit R0
Linz Froschberg R75 Neuer Verantwortlicher OE5FNO
Schafberg R92 Neuer Verantwortlicher OE5RCO und mit 1750Hz zu öffnen


Änderungen 01.08.2003

Gerlitze R86 qsy auf R87X (Info oe8ptk via oe5sjp)
Wien Simmering 13cm Relais hinzugefügt JN88FE 360m
Wien Simmering R26 Locator ausgebessert auf JN88FE
Wien Laaerberg R1/R70 Höhe auf 317m ausgebessert, Locator auf JN88ED
Wien Satzberg R84 Locator auf JN88DF ausgebessert (Info oe1ffs)
Wurnkogel R7x Standort seit 3 Monat wieder am Wurmkogel (Info oe7akh)
Koralpe R5x/R72 Höhe auf 2070m und Locator auf JN76LT ausgebessert (Info oe8hik)
Kopplung oe7xli-oe7xki auf 5 Sekunden ausgebessert


Änderungen 23.07.2003 (Infos von ÖVSV-Liste)

Wien Wienerberg R77 Sysop auf oe1mcu ausgebessert
Wien Simmering R71 auf Exelberg in NÖ (JN88DG mit 577m) verlegt
Wien Wienerberg R6 ebenfalls auf Exelberg verlegt


Änderungen 15.07.2003 (Infos von oe6mrg)

Bairisch-Kölldorf R86 auf Stradner Kogel (JN76XU mit 608m) verlegt, sowie
QRG-Wechsel von R86 auf R83
Pichling R83 QRG-Wechsel auf R86
Graz Schöckl auf RS08 (nicht RS06) ausgebessert


Änderungen 01.06.2003 (Infos von oe5sjp)

Zwölferkopfbahn R79 hat eine Höhe von 2540m (nicht 2450m), ausgebessert
Pillberg R1x auf Locator JN57UI mit 810m verlegt


Änderungen 01.05.2003 (Infos von oe7aai)

Krahberg R79 auf Bergstation Zwölferkopfbahn bei Fiss verlegt JN57HC, Sysop OE7LJH
MuttererAlm R4 Rufton 1750Hz hinzugefügt
Rofan Roßkogel R79 Rufton 1750Hz hinzugefügt
Innsbruck Seegrube R34 wurde nach Rangger Köpfl bei Oberperfuss verlegt JN57OF
QRG R34 ausgebessert auf 1259,200out 1294,200in
Brenntenriegel auf Brentenriegel (nur ein n) ausgebessert


Änderungen 03.03.2003

Schwechat R80 schon ein Jahr außer Bertieb (Info von oe3klu vom 24.2.2003)
Gerlitze von R87 auf R86 geändert (Info von oe3mzc vom 27.2.2003)
Hirschenstein R73 auf Brenntenriegel zu R7 (Info von oe1rgu vom 1.3.2003)
Wien R6 Subton 88.5 Hz hinzugefügt (Info von oe1rgu vom 1.3.2003)
Wien R6 ist am Wienerberg (nicht Laaerberg) (Info von oe1rgu vom 1.3.2003)
Simmering R26 hat QRG 1258.600 (nicht 1258.300) - ausgebessert Shift +35 MHz
Wien Flötzersteig R84 ist am Satzberg JN88FE 380m Sysop OE1FFS
Graz Schöckl RS08 OE6XDD hinzugefügt Sysop OE6DJG (Info ÖVSV-Liste 27.2.2003)
Fehler QRG RS04 Dobratsch auf 1298.100 (nicht 1270.100) berichtigt


Änderungen 23.01.2003

Sonntagberg SSTV-Relais (R78) gestrichen (außer Betrieb genommen)


Änderungen 2002

Zirbitzkogel R76 neu dazugekommen und somit
Schönbergkopf R78 außer Betrieb genommen
Gaislachkogel auf Wurmkogel verlegt (R7X)
Patscherkofel R84 gestrichen
Gerlitze von R92 auf R87 geändert
Gerlitze R7X hinzugekommen
Koralpe von R86 auf R72 geändert
Brenntenriegel R73 auf Hirschenstein verlegt
Bruckerberg auf Larchkopf verlegt (R3)
Hochkönig R98 in Betrieb genommen
Schafberg R92 in Betrieb genommen