!!! Seite in Arbeit !!!

C L I P E U M
clipeum [latein] = Himmelsgewölbe
Bei Clipeum handelt es sich um eine Soft- und Hardwarepaket zur Ansteuerung von Montierungen für die Himmelsbeobachtung.
Entwickelt für die Steuerung des Radioteleskops des Verein Antares
Voraussetzungen und Einschränkungen
Diese Steuerung wurde speziell für die Montierung des Radioteleskops sowie des eCallisto des Vereins Antares entwickelt. Daraus ergeben sich einige Voraussetzungen und Einschränkungen.
  • Die Steuerung wurde auf Windows 7 entwickelt und wird auch auf dieser Plattform betrieben.
  • Es wird das .NET-Framework 4.0 oder höher benötigt.
  • Es wird eine Internetverbindung zur Synchronisation der internen Uhr des RPI benötigt.
  • Die Steuerung ist für einen Standort auf der nördliche Hemisphäre vorgesehen.
  • Das Radioteleskop besitzt eine Alt-Azimut Montierung. Eine parallaktische Montierung könnte theoretisch funktionieren, wenn beim Standort bei Breitengrad 90° (=Nordpol) eingibt. Wurde allerdings nie ausprobiert.
  • Die Steuerung befindet sich noch in Entwicklung, es können also noch diverse Änderungen vorgenommen werden. Es stehen noch nicht alle Funktionen zur Verfügung.
Mögliche weitere Einsatzmöglichkeiten
  • Nachführung von Photovoltaikanlagen.
  • Antennensteuerung für EME Amateurfunk.
Letzte Änderung: 03.11.2017