History - Geschichtliches



Ich lebe seit meiner Pensionierung in Ringelsdorf und habe den Wohnort Wien ganz aufgegeben.

Ringelsdorf ist eine Marktgemeinde 3 km von der slowakischen Grenze entfernt und liegt im sehr sonnigen Weinviertel in Nieder-Oesterreich,etwa 50 km noerdlich von Wien.Bei uns waechst so ziemlich alles.Vom Weinbau ,Getreide,Zuckerrueben bis Pfirsiche,Kirschen und Aepfel ist alles vertreten.

Historisch gesehen gehoert der Ort zum pannonischen Raum und hat in seiner Geschichte alle Stuerme erlebt.Mongolen,Awaren ,Hunnen haben im Mittelalter arg gehaust.Umsomehr kann man heute die laendliche Ruhe schaetzen.Aus dieser Vorzeit stammen noch viele verborgene Schutzkeller im Herrschaftsberg.Auch in juengerer Geschichte gewaehrten sie den Bewohnern Schutz vor der Besatzungsmacht.Die Lage an der Nordbahn und an der Bernsteinstrasse stellt gute Verbindungen zu den Staedten her.Das Verhaeltnis zu unseren tschechischen und slowakischen Nachbarn ist auf Grund der nahen Grenze sehr freundschaftlich .Alljaehrlich beim Treffen in Laa/Thaya werden viele Funkkontakte mit den Nachbarstationen gefeiert.



Auf Grund der Grenzöffnung zu den Oststaaten ist der Ausbau des Strassennetzes angekuendigt worden,sodass auch in dieser Grenzregion die Infrastruktur erhoeht werden wird.