Für Kurzwellenamateure und SWLs.

Es zählen alle Funkverbindungen ab dem 21. April 1997 (MFCA Gründungsjahr).
Alle QSOs mit Mitgliedern von Amateur- Marinefunkervereinigungen und ihren Klubstationen.
Sinngemäß gelten die Bedingungen auch für SWL. Bestätigte Hörberichte von Marinefunker Mitglieder sind QSOs gleichwertig. QSLs bitte nicht einsenden.

Die Amateur- Marinefunkervereinigungen sind:

MFCA         =   Österreich
MF              =    Deutschland
MARCOM  =   Deutschland (östliche Bundesländer)
BMARS       =   Belgien,
RNARS       =   Royal Naval GB
MARAC      =   Neederlande
INORC        =   Italien
FNARS        =   Finnland
YO-MARC  =   Rumänien
ANARS       =   Australien

Die Wertung:

Punkte:

OE6XMF               Clubcall des MFCA ist obligat
OE6XMF/mm        auf See *)
DL0CUX                Feuerschiff   ELBE I  Cuxhaven
MFCA Mitglieder (10 Mitglieder obligat)
MFCA Mitglieder auf See ...../mm
MFCA Mitglieder außerhalb Europas
Mitglieder von Schwestervereinen (siehe oben)
Mitglieder von Schwestervereinen ..../mm
Clubstationen von Schwestervereinen

CW

10
10
8
4
6
6
2
4
6

SSB

5
5
4
2
3
3
1
2
3

Jedes Call darf in jeder Betriebsart nur einmal geloggt werden.

*) Ausnahme beim Rufzeichen OE6XMF/mm :
    Wird z.B. in SSB OE6XMF/mm und OE6XMF gearbeitet, dann bringt das 5 + 5 = 10 Punkte.

Die Klassen:

Klasse 1 Gold    250 Punkte
Klasse 2 Silber  100 Punkte
Klasse 3 Bronze  50 Punkte

Die Gruppen:

A:   mixed-mode (Phonie, Telegraphie)
B:   all Band only CW
C:   all Band only Phonie
D:   all Band SWL

Überweisung an:

VB Aichfeld Murboden Reg.Gen.m.b.H.
Konto Nr: 51384740000
Blz: 46590

Morsen macht Spaß!Zurück