ÖVSV Ortsstelle Lienz - update: 2013-07-14

 

 

 

 

Analog

 nur mit Funkgerät

 

 

 

 

Telefonie -

 Sprechfunk

 

YAESU MD-200A8X Standmikrofon

 

AM

 Amplituden Modulation

 

FM

 Frequenz Modulation

 

PM

 Puls- oder Phasen Modulation

 

SSB

 Single Side Band (LSB / USB)

 

 

Telegrafie -

 Tastfunk (Morsen)

 

CW

 Continues Wave (einfachste und sicherste Betriebsart)

Palm Radio Mini Paddle - Germany


S.F.B. Morse

the

Morse Code
Creator
 

R-140 Morse-Taste aus der USSRMorse-Paddle von HA8KN

 Bugs, Keys & Paddles 2011 worldwide:

 Americanmorse - USA
 Begali - Italy
 Bencher - USA
 HA8KN Paddles - Hungary
 K8RA Paddles - USA
 Kent - Germany
 MFJ - USA
 
Morsekeys - Australia
 Palm Radio - Germany
 UR5CDX - Russia
 Vibroplex - USA
 VIZ KEYS - USA
 Whiterook - USA

 

 

Analog / Digital

 mit Funkgerät, PC und Schnittstelle

 

 

 

Datenübertragung

AMTOR

 AMateur Teleprinting Over Radio

 

APRS

 Automatic Position Reporting System (Lokalisierung)

 

ASCII

 American Standard Code for Information Interchange

 

FEC

 Forward Error Correction

 

Hellschreiben

 ältestes Funkfernschreibsystem ohne Code Rudolf HELL

 

MFSK16

 Multiple Frequency Shift Keying

 

MT63

 MehrTonverfahren

 

Pactor

 PACket Radio und AmTOR

 

PR

 PACket Radio

 

PSK31

 Phase-Shift Keying                 EPC

 

RTTY

 Radio Tele TYpe

 

TROB

 Mehrtonverfahren

 

WSJT

 Weak Signal Communication by K1JT

Fernsehen -

ATV

 Amateur TeleVision

 

SSTV

 Slow Scan TeleVision

 

 

 

Digital

D-STAR

 Digital - Smart Technologie for Amateur Radio

Von der Firma ICOM entwickelte reine digitale Betriebsart, die das Internet als Transportmittel für (inter)kontinentale Verbindungen nützt. Wie im Internet können Bilder, Töne und Dateien übertragen werden.
Weitere Informationen bei wiki.oevsv.at >
D-STAR

 

 

   

Digital

NXDN

  IDAS oder NEXAGE

NXDN ist ein Common Air Interface (CAI), ein technisches Protokoll für mobile Kommunikation.
Es wurde gemeinsam von
ICOM und Kenwood entwickelt.
NXDN wird von ICOM in ihrer IDAS-System implementiert und von Kenwood als NEXEDGE.   dPMR (Digitale Private Mobile Radio).

http://nexedge.kenwood.com/advantages.html

     

Digital

DMR

  Digital Mobil Radio

Von Motorola unter der Bezeichnung MotoTRBO (sprich: "Mototurbo") im Handel.
Es handelt sich um ein digitales Zwei-Schlitz Verfahren.
Für zwei Gesprächskanäle im 12.5 kHz Raster (6.25 kHz x2) ist MOTOTRBO in OE für den Amateurfunk zugelassen!
Die Norm ist ETSI. Ein Kanal wird für Inlandgespräche, der andere für Weltweit verwendet. Die Sprachqualität ist gegenüber D-STAR wesentlich besser. Weiters ist auch FM-Betrieb möglich und somit für Not- und Katastrophenfunk besonders geeignet.
DMR-Geräte sind von Motorola und HYTERA erhältlich.
In einiger Zeit wird auch YAESU mit Geräten auf den Markt kommen.
   

 

 

Echolink

 Ist keine Betriebsart, sondern nur ein Hilfsmittel !

 

 Im urbanen Bereich wird es immer problematischer

 

 - eine Außenantenne zu errichten oder

 

 - störungsfrei Signale zu empfangen (TV, PCs, Elektrosmog),

 

 Deshalb wurde die Möglichkeit der Kommunikation via Internet geschaffen.

 

 Lizenzierte Amateurfunker können

a)

 mit Funkgerät direkt einen EchoLink-Knoten oder EchoLink-Repeater

 

 kontaktieren, mit DTMF die Node-Number des gewünschten Ziels wählen

 

 und Connects weltweit herstellen,  oder

b)

 sich direkt bei EchoLink registrieren lassen (Prüfungszeugnis + Lizenz),

 

 und überall via Internet online einsteigen und ohne Funkgerät,

 

 nur mit PC-Headset, mit anderen Amateurfunkern sprechen.

 

 

 

outdoor

ARDF

 Amateur Radio Direct Finding (Fuchsjagd 80m und 2m)

 nach oben

 

 

Fieldday

 Aktionstag mit AmateurFUNKaktivitäten

 

OE3ZK mit QRP-Station (Amateurfunktage 2005)

Funken macht hungrig (Amateurfunktage 2005)OE3MRA + OE3CK Christine (Amateurfunktage 2005)OE3MZC + OE1WBS Lasergerät (Amateurfunktage 2005)

 

IOTA

 Islands On The Air    (Funken von einer Insel)

 

 

Islands On The Air  AF-007

 

Laser

 Kommunikation mit Licht (nur quasioptisch)

 

 

50 mW Laserstation von DB6NT

 

Mikrowellen

 Kommunikation über 3 GHz (nur quasioptisch)

 

 

G3PHO portabel mit Mikrowellen

 

SOTA

 Summits On The Air (Funken von einem Berg)

 nach oben

 

klick for Infos

 

 

 

sonstiges

Awards

 nationale und internationale Diplome sammeln

 

 

 

Conteste

 nationale und internationale Wettbewerbe

 

EME

 Erde-Mond-Erde Verbindungen

 

MS

 MeteorScatter - Die Erde streift auf ihrer Umlaufbahn um  die Sonne hin und wieder Bahnen von  Meteoritenströmen. Diese Teilchen verglühen in der  Thermosphäre und hinterlassen in ca 100 km Höhe  ionisierte Bahnen. Die Lebensdauer einer Ionenbahn  beträgt Sekundenbruchteile bis zu mehreren Minuten.  Durch Refexionen an solchen ionisierten Bereichen  lassen sich im VHF-Bereich Entfernungen zwischen 500  bis 2200 km überbrücken.

Meteorschauer >> DF4UF

Relative Schauertätigkeit sporadischer Meteoriten im Laufe des Jahres (DF4UF)

 

QRO

 Senden mit hoher Sendeleistung (über 100 Watt)

 

QRP

 Senden mit geringer Sendeleistung (bis max. 5 Watt)

 

Repeater

 Arbeiten im VHF und UHF Bereich über einen Umsetzer

 

Satelliten

 Radio AMateur SATellite Corporation

 

VLF

 Verry Low Frequency (Längstwellen - unter 22 kHz)

 

ULF

 Ultra  Low Frequency

 

ELF

 Extra Low Frequency (Nature Radio Signals)

nach oben