Hochsteintreffen - 28.8.2016       

64 Funkamateure, SWLs und Freunde der Drahtlosen Kommunikation
trafen sich am Sonntag den 28.08.2016 auf der Hochsteinhütte bei Lienz.
Einige OMs und XYLs trafen schon am Vortag ein und übernachteten auf der ÖAV Hütte.
Landesleiter Manfred Mauler OE7AAI, Ortsstellenleiter und Relaiswarte
aus Bayern, Kärnten, Süd- und Nordtirol besichtigten den neu
eingerichteten Umsetzerraum unter der Terrasse der Hochsteinhütte,
die seit 2016 von den Wirten Daniel Grausgruber (Küche) und
Herbert Kahlbacher (Service) bestens betreut wird.
Seit dem Neubau der Hochsteinhütte und Übersiedlung des Relais
OE7XLI nach Stronach am 28.8.2009 hat sich einiges geändert.
Zum analogen FM-Relais auf 2 m sind zwischenzeitlich D-Star, DMR,
C4FM und APRS hinzu gekommen. Einstellungen siehe /Relais.
Aufwendige Filtereinrichtungen tragen zur Störungsminderung bei.
Auf dem neuen Antennenmast sind Rundstrahl- und Richtantennen montiert.
Herzlichen Dank an den Relaiwart Josef OE7JTK mit Renate OE7YQH,
Norbert OE7NGI mit Daniel OE7DDI, Hansl OE7AAI, SWL Lukas Haidenberger
und allen freiwilligen Helfern für die vielen Arbeitsstunden, dem Landesverband
Tirol des ÖVSV und den vielen freiwilligen Spendern für die Finanzierung des
Projektes. Antennen, Kabelanlage und Umsetzerraum sind vorbildhaft ausgeführt.
Hilde Lanser, XYL von Tone OE7LTI, versorgte die Besucher mit
Osttiroler Bauernkrapfen, Peter OE7OPJ verteilte 50 Pregler und Maria
OE7YMI als Damenspende 12 Flaschen Wein.
Den Besuchern Danke für die Relais-Spenden.


Galerie erstellt mit HomeGallery 1.5.0