FieldDay 2012

des ADL325 in Matzen
  • Abendstimmung
  • am Samstag gab es 10 x Regen, 10 x Sonnenschein
  • Günther, OE3GCU montiert die Beam, weil es da gerade nicht geregnet hat...
  • ...und muss mit Werner, OE1DWC, wegen einem euerlichen Regenschauer 'flüchten'
  • Der Mast wurde aufgestellt und dann leider - der Seilzug des Geroh Mast war kaputt
  • ...und es regnet schon wieder...
  • Werner, OE1DWC, immer gut gelaunt, holt den Ersatz-Mast
  • Rainer, OE3REC, stellt seinen Funk-Bus statt einer Leiter zur Verfügung
  • Alle helfen mit, oder schauen zu, oder geben fachkundige Anweisungen
  • Die starken Männer an der Arbeit
  • ...fertig montiert...
  • und dann hochgeschoben - das braucht Kraft!
  • Die 3-El. Beam steht, jetzt kommen die nächsten Antennen dran. Rainer, OE3REC baut seine Antenne am Funk-Bus auf. Werner, OE1DWC rennt mit einem Drahtende - bis es gespannt ist...
  • Alles fertig!
  • Ein schöner Anblick für jeden Funkfreund!
  • Ilse, OE3IBC, unermüdlich - und Ihr Bert, OE3BBB, sorgen wie immer für das leibliches Wohl
  • Werner, OE1DWC, Günter, OE3GCU an der Morsetaste sowie Karl, OE3KAB, feiern die Fertigstellung und die ersten Funkkontakte
  • Georg, OE1GPC, bringt seine Vertikal-Antenne mit...
  • ...und ist wie immer gut gelaunt!
  • Und so sieht Georgs Antenne aus
  • Platz genug am alten Sportplatz in Matzen
  • Am Kennzeichen unverkennbar - Georg, OE1GPC ist hier QRV
  • Georg, OE1GPC, bringt seinen eigenen Generator mit
  • Hildegard, OE1YQS, entspannt sich im Auto. Hans, OE1SSW, ist QRV
  • Hans, OE1SSW, macht DX
  • Moderne 'alternative Energiequellen' sind im Einsatz
  • 2m Yagi
  • Der Sportplatz
  • Am 'kleinen Spielplatz' (so die offizielle Bezeichnung) stehen Autos und Zelte dicht gedrängt. Im Vordergrund der Golf von Wolfgang, OE1MWW, und daneben seine Vertikal-Antenne.
  • Rechts vom Funk-Zelt, in dem kleinen Ding,  wurden in den wenigen Stunden der Nacht, die noch übrig waren, ausgeruht.
  • Manche wollten mal probieren, wie es funktioniert, wenn rumdherum wirklich viel Platz ist
  • Experten Gespräche gab's natürlich immer.
  • Am Abend. Die Aussicht auf den Windpark im Tal