FieldDay 2008 in Münichsthal – manchmal lügen die Metrologen doch nicht...
Text und Bilder von OE1MWW

Der FieldDay 2008 war ein Besonderer - diesmal an einem Freitag (Feiertag) und Günther OE3GCU konnte trotz
bemühen diesmal leider keinen Funk-LKW mitbringen. Aber Rainer, OE3REC versprach mit seinem Aggregat
auszuhelfen und Karl OE3KAB kam mit einem Mast plus 3 El. Beam, Günter OE1GQA und Franz OE1FLA
sollten mit dem Zelt kommen. Also schien alles bestens - nur dann kamen die Metrologen mit einer sehr ernsten
Regen/Sturm Warnung. Aber ganz nach dem Motto 'is wias is' wir sind trotzdem nach Münichsthal gekommen!
Somit hat unser FieldDay nur von 11 bis 15:30 gedauert. Um 16 Uhr gab es bereits in der Brünnerstrasse den
angesagten Regen mit Sturm - aber da waren wir schon auf der Heimreise.

OM Georg, OE1GPC hattte noch eine Übungsfuchsjagd organisiert und die Füchse ausgelegt.

Teilnehmer Startzeit Zieleinlauf um: Laufzeit  Fuchszahl Wertung
OE1BKA + Gattin Maria 12:30 13:24 54 5 3.
OE1GQA + OE1FLA 12:35 13:14 39 5 1.
OE3KAB 12:40 13:26 46 5 2.
OE1SSW + OE1YQS 12:45 13:36 51 2 4.

Dank an Alle die etwas mitgebracht und wieder nach Hause geschleppt hatten und Dank an Alle, die dabei waren!

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, noch dazu mit einer Zeitangabe:

(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)



11 Uhr 06: Karl OE1BKA, Hildegard OE1YQS, Hans OE1SSW, Karl OE3KAB, Georg OE1GPC (sitzend), XYL Maria (OE1KAB), Günther OE3GCU, Günter OE1GQA, Harmonischer v. OE3GCU (verdeckt), Franz OE1FLA



11 Uhr 07: Hildegard OE1YQS, XYL Maria (OE1BKA), Karl OE3KAB noch in voller Montur, Franz OE1FLA und Günter OE1GQA


11 Uhr 07: Georg OE1GPC packt die Füchse aus


11 Uhr 07: es wird diskutiert - was tun wir?
Günther OE3GCU, Wolfgang OE1MWW, Günter OE1GQA und Franz OE1FLA
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)



11 Uhr 08: auch sehr wichtig für einen FieldDay:
ein Rasenmäher und die Kohle für den Grill



11 Uhr 09: Rainer OE3REC kommt mit seinem Funk-Bus



11 Uhr 11: es wird diskutiert und dann abgestimmt!
Das Zelt wird nicht aufgebaut, die Antennen aber schon.
Hans OE1SSW, Rainer OE3REC, XYL Maria, Karl OE3KAB, Karl OE1BKA, Günter OE3GCU, Wolfgang OE1MWW, Günter OE1GQA und Franz OE1FLA



11 Uhr 12: OM Hans, OE1SSW baut seine Station auf.

(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


11 Uhr 15: Hildegard OE1YQS, fröhlich wie immer!
Sie ist bewundernswert!


11 Uhr 15: Wolfgang OE1MWW packt aus.


11 Uhr 15: Wolfgang OE1MWW hat seine Station im erprobten Übersee-Koffer verpackt.


11 Uhr 18: Hildegard OE1YQS muss ihrem Hans OE1SSW die Antenne halten...
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


11 Uhr 32: Karl OE3KAB und Günter OE1GQA 'stimmen die Abspannung ab'. Franz OE1FLA hält inzwischen den Mast 'im Lot'.


11 Uhr 34: der Harmonische von OE3GCU und Rainer OE3REC bauen die 3 El. Beam auf.


11 Uhr 35: Günther OE3GCU kommt dazu und prüft


11 Uhr 35: inzwischen steht der Mast, Franz OE1FLA ist am Abmarsch, Günter OE1GQA überlegt, Karl OE3KAB arbeitet und Wolfgang OE1MWW schaut erstaunt zu
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


11 Uhr 38: Wolfgang OE1MWW baut seine ... (no counterpoise) Antenne auf


11 Uhr 43: Hans OE1SSW und seine Hildegard OE1YQS sind schon QRV


11 Uhr 44: Karl OE3KAB und Franz OE1FLA basteln noch immer an der 3 El. Beam.


11 Uhr 46: ein historischer Moment: die 3 El. Beam steht!
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


11 Uhr 49: Rainer OE3REC erklettert seinen Funk-Bus


11 Uhr 50: und Wolfgang OE1MWW ist auch schon QRV


11 Uhr 55: die 3 El steht, aber der Himmel ist bereits 'dunkelgrau'


12 Uhr 16: Om Rainer OE3REC ist schon wieder am Dach seines Funk-Bus
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


12 Uhr 22: Rainer OE3REC und Hans OE1SSW bauen eine 6m Beam auf. Man darf ja noch hoffen, vielleicht geht ja 6m auf...


12 Uhr 23: Georg OE1GPC kommt mit einem verschmitzten Lächeln aus dem Wald zurück.
Wo hat er bloss die Füchse versteckt?


12 Uhr 31: da irgendwo sind die Füchse, in diesem Gebiet ... ???


12 Uhr 34: der Harmonsiche von Günther OE3GCU macht uns dankenswerter Weise, wie immer, den Grill fertig.
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


12 Uhr 35: hört man die Füchse?
Georg OE1GPC, Rainer OE3REC und Karl OE3KAB


12 Uhr 39: Hildegard OE1YQS macht sich zur Fuchsjagd mit ihrem OM Hans OE1SSW auf den Weg

 

13 Uhr 52: die Fuchsjagd ist vorbei und die fröhliche Runde versammelt sich unter der Antenne beim Grill


13 Uhr 53: Om Hans OE1SSW zeigt stolz OM Karl OE3KAB seine selbstgezogenen 'Fleischtomaten'.
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


14 Uhr 02: die ersten kritischen Blicke auf den Horizont - die Wetterfront kommt - wir bauen ab!


14 Uhr 58: OM Karl OE1KAB hält den Mast des abgebauten 6m Beam


14 Uhr 58: einstweilen bauen Karl OE3KAB und  Günther OE3GCU die 3 El. Antenna ab. OM Hans OE1SSW 'assistiert' dabei.


14 Uhr 59: die Front ist im Anmarsch, der Himmel wird immer dunkler
(bei allen Bildern: ein Klick auf's Bild zum Vergrössern)


15 Uhr: da braut sich was zusammen. Wir sind abmarschbereit.


15 Uhr 29: in die andere Himmelsrichtung sieht es eigentlich nicht so schlimm aus. Da bleibt Zeit für ein Abschlussgespräch.
Peter OE1PZC mit XYL, Harald OE1OIL, Rainer OE3REC, Franz OE1FLA, Hans OE1SSW, Hildegrad OE1YQS, Günther OE3GCU, Georg OE1GPC und OM Karl OE3KAB