Homepage Neues > Webseite > Equatorial Guinea Dauerhafter Link auf diese Seite

image

Statistik

Zeit: 04:00
Mitglieder: 46
Weblinks: 43
Besuche heute: 27
Besuche insg.: 303323

Wer ist Online

Keine Benutzer online

Flag Counter ab 24-10-2015

Flag Counter

Equatorial Guinea
Freitag, 02. März 2018



Überraschend ist wieder 3C3W im Cluster aufgetaucht. Erst im Herbst 2017 aktivierten Yuris (YL2GM) und Kaspars (YL3AIW) Equatorial Guinea und Annobon Island. Nun sind sie wieder dort und haben mit Girts (YL2KL) noch Verstärkung mit.

Die 3 wollen von 28. Februar bis 27. März mit 3C3W Equatorial Guinea und mit 3C0W Annobon Island aktivieren. Welche Lokation zu welcher Zeit ist bisher nicht genau bekannt. Genauere Infos werden laufend auf der Homepage bekannt gegeben.

http://www.lral.lv/3c0w_3c3w/index.html

QTH: Luba, Bioco Island
IOTA: AF-010
Loc.: JJ43GL

QSL: YL2GN via Clublog OQRS


QTH: Annobon Island
IOTA: AF-039
Loc.: JI28TO

QSL: YL2GN via Clublog OQRS

 
Easter Island
Dienstag, 27. Februar 2018

Ein 10-köpfiges deutsches Team wird von 2. bis 15. März von Easter Island Betrieb machen. Unter XR0YD werden sie versuchen mit 3 Stationen dem Pileup Herr zu werden. 

QTH: Hanga Roa
IOTA: SA-001
Loc.: DG52GU

QSL: DL4SVA via Clublog OQRS

Homepage: http://xr0yd.mydx.de

 
Revillagigedo
Dienstag, 27. Februar 2018

XE1B wird sich von 1. bis 15. März in dem raren DXCC-Gebiet Revillagigedo (Platz 32 in der Most Wanted List) aufhalten. Er wird mit dem Rufzeichen 4B4B leider nur in SSB qrv sein.

Man kann nur hoffen dass er auch einigermaßen EU-freundlich arbeiten wird, denn nachdem seit 2011 von dort kein Betrieb mehr gemacht wurde, ist es sicher für viele Newcomer ein "new one".



QTH: Socorro
IOTA: NA-030
Loc.: DK48MR

QSL: XE1B via Clublog OQRS

 
Rotuma Island
Dienstag, 20. Februar 2018

4 OMs unter deutscher Führung sind von 23. Februar bis 16. März auf Rotuma Island. Unter dem Rufzeichen 3D2EU wollen sie mit 2 Stationen qrv sein. 

 

QTH: Maftoa
IOTA: OC-060
Loc: RH87MM

QSL: DK2AMM via Clublog OQRS

Homepage: www.rotuma2018.de

 
Bouvet
Donnerstag, 25. Januar 2018

Achtung! Die DX-Pedition wurde abgebrochen!

Leider musste die DX-Pedition wegen des anhaltenden schlechten Wetters und wegen Probleme mit einem Schiffsmotor abgebrochen werden. Die Mannschaft ist bereits wieder am Rückweg. 

 

3Y0Z ist das Rufzeichen der DX-Pedition nach Bouvet Island auf die alle schon gespannt warten. Die rare DXCC-Einheit Bouvet ist in der Most Wanted List auf Platz 2. Aufgrund der Abgeschiedenheit der Insel ist ein extremer Aufwand nötig. Ein geeignetes Schiff mit gleich 2 Helikopter an Bord bringt unmengen an Ausrüstung zur Insel damit die Mannschaft von 20 hochqualifizierten DX-Peditionären auf den 10 Funkarbeitsplätzen rund um die Uhr den großen Andrang abarbeiten kann. Die Ankunft auf Bouvet wird für Ende Jänner erwartet, so dass der Funkbetrieb wahrscheinlich in den ersten Februarwochen stattfinden wird. 

Der genaue Reiseverlauf ist auf folgender Seite abrufbar. https://share.garmin.com/bouvet

Das diese Expedition extrem teuer ist muss nicht extra erwähnt werden, Spenden sind daher höchst willkommen!

QTH: Bouvet Island
IOTA: AN-002
Loc.: JD15QO 

QSL: N2OO via Clublog OQRS

Homepage: http://www.bouvetdx.org 

 
DX-Peditionen 2017
Dienstag, 30. Januar 2018

Ich habe - wie in den letzten Jahren auch bereits - wieder einen kleinen Jahresrückblick über die nennenswerten DX-Peditionen von 2017 gemacht. 

Viel Spaß beim Ansehen. 

Download: DX-Peditionen 2017 (PDF)

 
Kosovo als DXCC anerkannt
Donnerstag, 25. Januar 2018

Kosovo mit dem Präfix Z6 ist von der ARRL nun als eigene DXCC-Einheit anerkannt worden. Die Regelung gilt mit dem 21. Jänner 2018, alle Verbindungen vor diesem Datum zählen nicht zu Kosovo. 

Somit gibt es derzeit 340 DXCC Einheiten.

 
Ghana
Mittwoch, 15. November 2017

Von 20. bis 29. November wird 9G5W aus Ghana on air gehen. 7 OMs wollen mit bis zu 4 Stationen Betrieb machen.

QTH: Kokrobite
Loc.: IJ95TL

QSL: S59ZZ via Clublog OQRS

Homepage: https://ghana.si

 
St. Barthelemy
Mittwoch, 15. November 2017

Ein vorwiegend polnisches 6er-Team wird von 16. bis 30. November als TO2SP von St. Barthelemy arbeiten. Es ist geplant mit bis zu 3 Stationen 24 Stunden qrv zu sein. 

QTH: Pointe Milou
IOTA: NA-146
Loc.: FK87OV

QSO-Director als Echtzeitlog
QSL: SP6IXF via Clublog OQRS

Homepage: http://to2sp.dxing.pl

 
Guinea Bissau
Freitag, 10. November 2017



J5T
ist das Rufzeichen das Silvano und seine Team von 13. bis 26. Oktober von Guinea Bissau in die Luft bringen wird. Mit bis zu 4 Stationen werden die 7 OMs das Pileup abarbeiten.

QTH: Bubaque
IOTA: AF-020
Loc.: IK21BH

QSL: I2YSB via OQRS bei Echtzeitlog

Homepage: http://www.i2ysb.com/idt

 
<- Anfang < zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter > Ende ->

QRZ.com

Rufzeichen suchen:

Bandbedingungen

image

image