Homepage Inhalt > 59 DX Hunter Group > Geschichte Dauerhafter Link auf diese Seite

image

Statistik

Zeit: 07:58
Mitglieder: 46
Weblinks: 43
Besuche heute: 49
Besuche insg.: 314618

Wer ist Online

Keine Benutzer online

Flag Counter ab 24-10-2015

Flag Counter

Geschichte

Wie es begann

Die Idee eine Interessensgemeinschaft für DX Interessierte zu bilden hatte Martin, OE3EMC schon länger im Kopf. Konkret wurde diese Idee jedoch erst im Frühjahr 2012 als mir Martin sein Vorhaben erzählte.von links nach rechts: OE3EMC, OE3DSB, OE3PU

LogoDer erste Schritt zur Umsetzung geschah dann bei der Ham Radio desselben Jahres bei   einem beinahe  schon   philosophischen Gespräch zwischen OE3EMC, OE3DSB und OE3PU.

Dabei einigten wir uns, aufgrund unserer gemeinsamen Vorliebe der DX-Tätigkeit, eine DX-Gruppe zu bilden. Im Rahmen dieser "konstituierenden Sitzung" wurden erste Eckpunkte sowie Ziel und Zweck  festgelegt. Es sollte kein Verein nach dem Vereinsgesetz werden, sondern lediglich eine unbürokratische Interessensgemeinschaft, deren Mitglieder zwar genau definiert sind, jedoch ohne Mitgliedsbeitrag und Verpflichtungen.

Ebenfalls einig waren wir uns, dass wir uns DX Hunter Group nennen wollen, da wir ja als aktive DXer auch eine Gruppe von Länderjägern sind. Um nicht mit den vielen ähnlichen Gruppierungen verwechselt zu werden, wurde letztendlich dann die five nine DX Hunter Group daraus.

Ich, OE3DSB entwarf daraufhin ein Logo und diese Homepage um unserer Interessensgemeinschaft ein unverwechselbares Aussehen zu geben.


73 de Gerald, OE3DSB